Für die Ergebnisse des Veranstalters (sofern verfügbar) auf den Lauf klicken

Kontaktformular unten…

Kein Weg zu weit für

  • Hans Moll
    für eine deutsche Meisterschaft.
    Beim Crosslauf in Löningen (bei Bremen)
    erreichte er den
    8. Platz in der AK Senioren M70
    Zeit 21:14
    “Es war ein festliches Event, dass ich nicht missen möchte”
Hans Moll beim Zieleinlauf
Elitefeld Siegerin: Alina Reh
  • Gerd Schneider trat traditionell beim Garda Trentino an  in der Klasse
    10K Ludico Motoria (offene Kategorie, keine Wertung) und konnte sich gegenüber Vorjahr verbessern:
    Seine Zeit 1:03:22.36

Innerhalb kurzer Zeit 4 Meisterschaften absolviert, und immer vorne dabei!
In Zenting auf der Crossstrecke hat es jetzt auch mit dem Treppchen geklappt:

  • Hans Moll erreichte in seiner
    AK M70 den
    2. Platz. Seine Zeit
    29:16
Teufelsberglauf 1977

Die Laufstrecken führen auf teilweise hügeligen Sandwegen durch das
reizvolle Landschaftsschutzgebiet der Aubinger Lohe

  • Christian Negura (links auf rechtem Bild) erreichte den
    2. Platz in seiner AK Senioren M60 in der Zeit von 47:39
Gemeinschaftserlebnis ohne Siegerehrung

Auf den Spuren des bayerischen Märchenkönigs

  • Christian Wasmer:
    Richtig schöne Strecke, super Orga und Helfer, und nette Läufer
    4. Platz in 5:47
Neustart nach zwei Jahren Pause

Bei überraschenden sommerlichen Temperaturen bis 25°C, was vielen Läufern in der zweiten Hälfte Probleme machte:
Unser neues Mitglied

  • Nicole Schwarz kämpfte sich in ihrem 4. Marathon mit 4:19:05 (129. AK Platz in W35) ins Ziel und war deswegen danach nicht ganz zufrieden.

Rechts beim Zieleinlauf über den roten Teppich in der Frankfurter Festhalle

Glückliche M70, in der Mitte Hans Moll

Wieder sehr große Beteiligung der LG:

Nordic-Walking:
4. Platz W Ute Pokoj in 1:50:15.3
6. Platz M Dieter Büschl in 1:40:07.6

Läufer:
5. Platz M40 Georg Holl in 55:12.0
7. Platz M40 Sören Kleindienst 1:00:07.6
9. Platz M40 Christoph Riesemann in 1:06:22.8
2. Platz M50 Gerd Brettschneider in 55:10.0
12. Platz M55 Michael Frech in 1:06:32.2
13. Platz M55 Benedikt Maier in 1:06:52.7
1. Platz M70 Hans Moll in 1:06:31.3

10 Starter des Vereins bei diesem Benefizlauf!

Zum ersten Mal für die LG am Start:

Georg Holl
Ute Pokoj
Dieter Büschl

5km: 1. W60 Lucia Probst 33:54; 2. Ute Pokoj 33:56/ 6. M40 Hubert Maier 20:34/
                          4. M50 Dieter Büschl 30:42/ 2. M60 Helmut Risser 22:58; 3. Andreas Probst 25:56
10km: 5. M30 Markus Strauß 43:08/ 2. M40 Georg Holl 40:22; 4. Sören Kleindienst 42:40/ 2. M50 Benedikt Maier 48:41

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung!

3. Buckelwiesentrail, zugleich 1. Vereinsmeisterschaft der LG Staffelsee Murnau
auf einem ca. 2,2km (35Hm) Rundkurs auf den Ohlstädter Buckelwiesen.
Der Teilnehmer läuft 60 Minuten, die erreichten Kilometer werden nach der Age-graded Tabelle der WMA gewertet! (Ergebnisse Klick auf Überschrift)

Die vorderen Plätze in der Gesamtwertung
Die vorderen Plätze in der LG-Wertung

Und jetzt ging es noch für Hans Moll zum heftigen DM-Berglauf nach Berchtesgaden
1:21:10 in seiner AK M70
Es fehlten nur 20 sec auf den 4. Platz und zum AK Sieger nur 6:11 min!
Große Leistung, mehr war heute nicht drin, sagte er nachher!
Bild rechts: Siegerehrung AK M70

Unser Mann für die deutschen Meisterschaften nahm den langen Weg nach Saarbrücken auf sich:

  • 48:10 in der M70 > 7. Platz für Hans Moll

(Starke Leistungen aller Teilnehmer, die Siegerzeit lag unter 43min!)

Nach Temperatursturz auf 6° und regnerischem Wetter traten 5 LG-ler zum Hörnleberglauf an:

  • 4. Platz in der M30: Tobias Fritz 39:28.4
  • 4. Platz in der M45: Markus Strauß 45:16.3
  • 7. Platz in der M55: Michael Frech 52:16.2
  • 8. Platz in der M55: Benedikt Maier 52:19.5
  • 2. Platz in der M60: Christian Negura 51:58.6

Unsere zwei härtesten Trailläufer wieder auf zwei verschiedenen langen Events unterwegs:

  • Tobias Fritz, 4. Platz Gesamt in Hofgastein in 8:51:43 und damit bester deutscher Teilnehmer
  • Christian Wasmer, 10:44:30, 4. Platz AK M40 und 14. Gesamt in Mayrhofen freute sich über einen mal wieder problemlosen Lauf

Swim 750m/ Bike 18km/ Run 5km

Nach langer Pause den Urlaub für einen Wettbewerb genutzt:

  • Johannes Riedelsheimer
    nahm erfolgreich beim Triathlon de Saint-Mandrier (bei Toulon) teil:

4. Platz in der französischen Kategorie V1
37. Gesamtplatz bei einer Zeit von 1:16:28
“Radeln und Laufen war sehr bergig, aber es hat einen riesen Spaß gemacht!”

  • Martin Tiefenböck durchquerte das Karwendel
    von Scharnitz bis Pertisau:
    22. Platz Senioren M30, Zeit 5:25:32
    Gesamt 46.

Nach drei Jahren wieder Heimgartenlauf:

  • Gerd Brettschneider absolvierte sein 29. Heimgartenrennen und war schnellster LG Teilnehmer mit 53:47 auf dem dritten Platz Herren 50 !
  • Christian Wasmer erreichte den 4. Platz Herren 40, Zeit 54:20
  • Christian Negura 6. Platz Herren 60, Zeit 66:36
  • Benedikt Maier 10. Platz Herren 55, Zeit 68:34

Drei vordere Plätze auf dem Treppchen:

  • 1. Platz W 55 Wicki Heinloth in 56:19.9
  • 2. Platz M45 Hubert Maier in 43:06.1
  • 1. Platz M60 Christian Negura in 48:33.9

Unser neues Mitglied

  • Hans Moll

belegte bei dieser hochkarätigen Meisterschaft den
5. Platz in der AK M70 (Zeit 49:39).
Sehr gleichmäßig waren bei diesem 4-Runden Lauf seine Durchgangszeiten

Preisverleihung Quantensprung 2020/2021 - BLSV 22. Juli

Bad Kötzting

24km/ 610Hm bis 108km/ 5.120Hm

Völlig k.o. aber glücklich beim Hometrail:
7 Teilnehmer der LG beim Jubiläum des Zugspitz Ultratrail  in 3 von 5 Rennen:
Im Basetrail waren eher die Speed Läufer unterwegs (Martin Tiefenböck Pace ca. 4:30), bis hin zum  Ultratrail, wo Endurance gefordert war (Tobias Fritz Pace ca. 7:30).
Schnellster im Basetrail XL war Gerd Brettschneider, der in seiner AK damit den 3. Platz belegte.
Für Sören Kleindienst und Benedikt Maier war es der erste Ultra!
Im Ultratrail lag Tobias Fritz nur 30min (!) hinter dem Sieger auf dem 4. Platz AK, Christian Wasmer musste leider  (bis km60 auf dem 15. Platz) nach 75km wegen Kreislauf/ Ernährungsproblemen aufgeben.

3 LG Teilnehmer teilweise ohne Konkurrenz…

  • Hubert Maier 1. Platz M45 (7,0km/ 26:24,3)
  • Christian Negura 1. Platz M60 (4,4km/ 18:56,5)
  • Helmut Risser 1. Platz M65 (4,4km/ 19:29,5)

Drehtermin Quantensprung Siegerehrung 13. Juni

Wank + Kreuzeck + Eckbauer 13,5km/ 2350Hm

3 Berge, 3 Strecken, 3 x 3 Stunden
“Jeder Finisher ist ein Sieger!”

  • 1. Platz Mixed Team Age-Graded (AG)
    LG Staffelsee Murnau mit Yvonne, Gerd, Christian N./ Zeit AG 2:09:42 und
  • 3. Platz Männer Age-Graded
    Gerd Brettschneider in 1:53:09 (AG)
  • Weiterhin finishten
    Benedikt Maier auf dem 26. Platz (AG) und
    Dietmar Neugebauer auf dem 34. Platz (AG)

LG Staffelsee Murnau meets LG Stadtbergen
Erfolgreiche Teilnahme beim Lauf (flache, schnelle Strecke) im Rahmen des Stadtfestes:

  • 3. Platz M45 (Gesamt14.) für Hubert Maier, Zeit 39:46 (endlich mal wieder sub 40) sowie
  • 1. Platz M65 (Gesamt 32.) für Helmut Risser, Zeit 46:39

Große Wiedersehensfreude nach zwei Jahren mit der LG Stadtbergen beim geselligen Beisammensein nach dem Lauf

Beliebig oft auf der Fitness 5K/ 10K Strecke

Aktiv sein (Laufen, Nordic-Walken, Wandern) ohne Zeitvorgabe über 6 Wochen und für jede 5km ein Los in der Tombola mitnehmen für wertvolle Preise!
Insgesamt wurden inzwischen fast 2000 Aktivitäten und 11.000km zurückgelegt.
Die LG war dabei mit
Gaby Krug, Sonja Asam, Wicki Heinloth, Yvonne Neugebauer und Ute Pokoj sowie
Christoph Riesemann,  Dieter Büschl, Marco Nissen,  Michael Frech, Markus Strauß, Benedikt Maier und Dietmar Neugebauer
Große Tombola mit Zusatzwertung der aktivsten und schnellsten, Details bei Klick auf Veranstaltung.

Tombola und Siegerehrung in der Konzertmuschel Murnau

Unser vierter “Mountainman” im Verein:

  • Sören Kleindienst trat in Nesselwang auf dem L Racetrack an:

11. Platz in seiner AK M40 und 31. Gesamt.
Seine Zeit 4:44.45

“Matschschlacht im technischen Gelände”

Unsere beiden Neuzugänge zeigten gleich bei ihrem ersten Einsatz im Trailrun hervorragende Ergebnisse:

  • Christian Wasmer (links) belegte in Innsbruck auf der 35K Strecke den
    2. Platz Masters M, 22. Gesamtplatz,
    in einer Gesamtzeit von 3:14:14
  • Tobias Fritz (rechts) benötigte für den Bergmarathon im Chiemgau 4:32:36, 7. Platz in der M30, 13. Gesamtplatz

    Starkes, internationales Teilnehmerfeld sowie hohe Anforderungen auf technischen, schnellen und schlammigen Trails bei Nieselregen waren die Herausforderungen bei beiden Events

Superergebnisse für die LG:

  • Huber Maier erreichte Platz 2 in seiner AK M45 sowie den 9. Gesamtplatz, Zeit 40:57
  • Helmut Risser am Ende auf dem ersten Platz in seiner AK M65, Zeit 47:11

Optimales Laufwetter, leicht veränderte Streckenführung im Vergleich zu früheren Jahren, dadurch etwas längere Strecke (10,1km)
Prominente Teilnahme durch den Kenianer Isaac Kosgei, der mit großem Vorsprung Platz 1 belegte.

Man ist nie zu alt für einen Marathon!

  • Dietmar Neugebauer

finishte seinen ersten auf dem
24. Platz in seiner AK65 in der Zeit von 4:04:01
(HM 2:03:46)

Über 10.000 Teilnehmer  freuten sich über über das Comeback des Events in voller Pracht und über 100.000 Zuschauer an der Strecke sorgten zusammen mit dem Top-Wetter mit viel Eigeninitiative für beste Stimmung!

Sportlerehrung Markt Murnau 12. April

Sportler des Jahres 2021

Zur Juniorensportlerin des Jahres 2021 wurde

  • Elena Heinloth

gewählt.
Sie finishte bei der Bayerischen Triathlonmeisterschaft in Lauingen auf dem
1. Platz in der Gesamtwertung!
Weiterhin belegte sie bei der deutschen Berglaufmeisterschaft am Hörnle den 6. Platz WJU20

Vertretung durch Ihre Mutter Wicki Heinloth

Beliebig oft Milchweg Runde 4,2km

Gesamt
941 Teilnehmer; 1374 Runden

Große Beteiligung des Vereins am Spendenlauf für Marion sowie Übergabe einer Vereinsspende von 1000€ an Peter Vogt.

Einen fastastischen ersten Marathon gelang unserem Triathleten

  • Nikolas Heinloth

Trotz eines Fahrradsturzes vor ein paar Tagen schaffte er seine Wunschzeit sub 3 bei einer super Einteilung (negative Split)

2:59:15 ( HM 1:31:43) 1210. Platz von 14170 Gesamt/ 420. Platz in seiner AK M

Große Freude, dass nach langer Zeit endlich wieder der Lauftreff möglich ist…

Auch dieser Lauf hatte zwei Jahre Pause und fand dafür auch bei bestem Wetter statt:

  • Stephan Wasl vertrat hier den Verein sehr gut:
    Als Gesamt 10. erreichte er nach 55:20.57 das Ziel
    in der AK2 (30 – 39 Jahre) bedeutete das den 7. Platz

Nach zwei Jahren Pause Saisonauftakt im Straßenlauf bei bestem Wetter…

  • Anton Fend
    10K in 1:01:19
    18. Platz M55
  • Helmut Risser
    10K in 47:05
    2. Platz M65
  • Hubert Maier
    10K in 41:04
    1. Platz M45
  • Markus Mangold
    21K in 1:34:06
    9. Platz M40

Fantastischer Lauf für

  • Martin Tiefenböck (links beim Zieleinlauf)
    In 1:27:27 lag er deutlich unter der Marke von 1,5h und wurde
    7. in seiner AK M30
    sowie 17. Gesamt.

    Rechts neben ihm sein Trainer Markus Brennauer,
    der den 3. Gesamtplatz belegte.

Zwei neue “Mountainman” in der LG.
Unter harten winterlichen Bedingungen finishten sie den Halbmarathon:

  • Neuzugang Markus Strauß erreichte nach
    2:13:07 das Ziel, was den 9. Platz in der M40 bedeutete (Gesamt 23.)
  • Dietmar Neugebauer kam nach
    2:33:09 ins Ziel, 2. Platz in der M60 (Gesamt52.)

↑↑

2022

↑↑

Beliebig oft auf der Fitness 5K/ 10K Strecke

6 Wochen aktiv sein, egal wie schnell, für sich und für einen guten Zweck beim Nikolauslauf und Silvesterlauf von “Blaues Land läuft”!
Wieder große Beteiligung der LG mit
Yvonne Neugebauer, Susanne Neumann und Ute Pokoj sowie
Christoph Riesemann, Stefan Brachner, Marco Nissen, Hubert Maier, Benedikt Maier, Thomas Kruger, Gerd Schneider, Christian Negura, Dietmar Neugebauer und Harald Kunstmann.
Große Tombola mit Zusatzwertung der aktivsten und schnellsten, Details bei Klick auf Veranstaltung.

Tombola und Siegerehrung in der Konzertmuschel Murnau
Veranstalter Axel Fricke mit Nikolaus

Trotz
2G+ (nur Outdoor, Maske außer Laufstrecke, 40min späterer Start wegen Check, Einzelstart) und
Regen, Wind und Kälte
freuten sich 416 Teilnehmer, dass der Lauf stattgefunden hat! Von der LG:

  • Thomas Kruger, 10. Platz M55 in 50:35
  • Dietmar Neugebauer, 5. Platz M60 in 49:59

> Bericht Murnauer Tagblatt 09.12.2021 >>>

…auf seiner Lieblingsstrecke, 15km Runde durchs Murnauer Moos, mit vielen überraschenden Teilnehmern aus früheren Vereinszeiten, die dabei viel zu erzählen und Spaß hatten…
Links: Volker Novoa-Lill, Harald Kunstmann, Jochen KInd, Carsten Jahn und Dietmar Neugebauer
Rechts: Benedikt Maier, Helmut Risser, Gerd Brettschneider und Harald Kunstmann

Ein glücklicher

  • Gerd Schneider nach erfogreichem Finish
    14. Platz SM 60, Zeit 1:04:58

Bei diesem schönen, anspruchsvollen Lauf erreichten glücklich das Ziel:

  • Yvonne Neugebauer, 3. LW45
    Zeit 1:10:50
  • Christoph Riesemann, 6. LM40
    Zeit 1:08:01
  • Benedikt Maier, 10. LM55
    Zeit 1:05:05